Der Europäische Wettbewerb

Der 65. Europäische Wettbewerb stand unter dem Motto "Denk mal - worauf baut Europa?" und nahm Bezug auf das Europäische Kulturerbejahr, das 2018 in ganz Europa stattfindet.

Schülerinnen und Schüler waren eingeladen, historische Gebäude und Kulturgüter, alte Handwerksberufe mit Tradition oder bis heute gelebtes Brauchtum zu entdecken. Im Austausch mit europäischen Partnerklassen konnten Kinder und Jugendliche gemeinsame kulturelle Wurzeln erkunden und sich auf der anderen Seite der kulturellen Vielfalt Europas bewusst werden. Von der Grundschule bis zur Oberstufe boten die Aufgaben viele Anregungen, sich kreativ mit europäischer Kultur zu befassen. Dabei konnte die Form frei gewählt werden, möglich waren beispielsweise Bild, Text, Comic, Video, Theaterstück, Musik und vieles mehr.

 

Schauen sich unter folgendem Link die Resultate an.

[Ergebnisse 2018]